Startseite » Referenzen » Sopot Zentrum, Sopot, Polen
Referenzen

Sopot Zentrum, Sopot, Polen

EIM

Das neue kupferverkleidete Sopot Zentrum ist ein Komplex aus vier Gebäuden, die als Bahnhof, Einkaufszentrum, Hotel und Bürofläche fungieren.

Der Bahnhof umfasst 500 qm über zwei Etagen und bietet Warteräume und Ticketschalter, einschließlich einiger niedriger Schalter, um den Zugang für behinderte Menschen zu erleichtern. Der neue Bahnhof ist 24 Stunden / Tag geöffnet und bietet den Passagieren Einkaufsmöglichkeiten sowie kostenloses WLAN. Der Bahnhofs-Sicherheitsdienst ist auch 24 Stunden / Tag im Einsatz.

Zusätzlich zu den Einzelhandelsflächen, beherbergt das Einkaufszentrum das städtische Kulturzentrum und die "Spoteka" Kunstgalerie, die Kunstsammlungen, digitale und Multimedia-Sammlungen, Filme, Hörbücher und Theaterstücke zeigt. Zukünftige Planungen umfassen Mehrzwecktagungsräume, E-Galerien und eine Einrichtung der "virtuellen Welt".

Das neue Sopot Zentrum zeichnet sich durch High-End-Verkleidungsmaterialien aus, nämlich durch zwei Arten von Kupfer: Verbundkupferblech und Lochkupferblech. Der Gebäudeentwurf enthält auch Elemente aus Beton und Glas.

Das Projekt umfasst 23.500 qm Fläche mit Unternehmen, die 400 neue Arbeitsplätze schaffen.

Teilen: 

Gebäude

Fertigstellung: 
2016
Land: 
Polen
Postleitzahl: 
81-704
Stadt: 
Sopot
Straße: 
Dworcowa 7
Standort: 

Kategorien

Anwendungen: 
Fassaden
Gebäudeart: 
Handel und Gewerbe
Transportwesen/Infrastruktur
Kultureinrichtungen
Hotels
Kupferart: 
Klassik
Eigentümer: 
Neu

Architekt

Name, office: 
Pracownia Architektoniczna Proconcept, Marcin Kaniewski
Address & description: 
Matejki 6, Gdańsk

Awards

Jahreszeit: 
2017

Wenn Sie diese Seite nutzen, gestatten Sie den Gebrauch von Cookies. Erfahren Sie mehr dazu unter diesem link.

Akzeptieren