Startseite » Referenzen » Die Geheimnisvollen Bäder, (früher Caimi Pool), Mailand, Italien
Referenzen

Die Geheimnisvollen Bäder, (früher Caimi Pool), Mailand, Italien

Michele de Lucchi

Das Projekt basierte auf der Renovierung des Caimi-Schwimmbads in Mailand, entworfen von Ingenieur Secchi im Jahr 1939, das Jahrzehnte der Vernachlässigung und Verlassenheit erlitten hatte. Im Jahr 2013 erhielt die Fondazione Pier Lombardo die Chance, den ganzen Komplex wiederzubeleben und nannte ihn in "Geheimnisvolle Bäder" um.

Der Komplex gehört jetzt zum Kulturprogramm des angrenzenden Franco Parenti Theaters. Er besteht aus einem großen Becken von 50 m und einem halbkreisförmigen Becken, umgeben von viel Grün, Umkleidekabinen und einem Pavillon mit einem Café für Veranstaltungen. Die Renovierung des Pool- und Außenbereichs, die technologische Modernisierung des ursprünglichen Baus und die Gestaltung der Grün- und Freiflächen haben diesem prestigeträchtigen, öffentlichen Bereich ein neues Leben gegeben, was ihn zu einer Hauptattraktion für die Stadt macht. Durch die Einbeziehung von zwei langen "Porticos" neben den Reihen der Umkleideräume kann der Komplex das ganze Jahr über für Outdoor-Aufführungen, die auf schwimmenden Bühnen stattfinden können, genutzt werden. Die Säulen des "Portico" aus Beton erzeugen  den architektonischen Rhythmus und unterstützen das Dachsystem. Das Dach ist mit hellgrünen, "prepatinato" Kupferpaneelen verkleidet, die die Drainagerinnen integrieren. Die "Porticos" sind von den Umkleidekabinen durch eine verglaste Dachfläche getrennt, die auch die Belüftung des Gehwegs während der Sommerhitze ermöglicht.

Die Geheimnisvollen Bäder sind die Gewinner der Vivaio Awards 2016, Milano

KÜNSTLERISCHE ÜBERWACHUNG DES PROJEKTS - Andrée Ruth Shammah und Michele De Lucchi

REQUALIFIKATIONSPROJEKT - Michele De Lucchi, Giovanna Latis, Elena Martucci, Nicola Russi

PROJEKTTEAM - Angelica Sylos Labini, Luca De Stasio, Pietro Ferrario, Mario Ventilato, Giulia Spagnolo, Filippo Meda, Nicola Boccadoro, Sara Casartelli, Matteo Del Marco, Neri D'Alessandro, Vincenzo Vella

BERATER

Ricci SpA (Bauunternehmer); Beta Progetti,

IDeas (MEP-Projekt - Mechanik, Elektrik, Sanitär); Ing. Pietro Boerio (strukturelles Designprojekt); Ing. Valerio Arienti (Überwachung der Arbeiten);

Gae Engineering Srling. Giuseppe Amaro, mit Daniela Amato (Brandschutzprojekt)

KUNDE - Fondazione Pier Lombardo

FOTOGRAFIE - Alessandra Chemollo

 

Teilen: 

Gebäude

Eigentümer: 
Fondazione Pier Lombardo
Fertigstellung: 
2016
Land: 
Italien
Postleitzahl: 
20135
Stadt: 
Milano
Standort: 

Kategorien

Anwendungen: 
Dächer
Gebäudeart: 
Sport- und Freizeiteinrichtungen
Kupferart: 
Vor-Patiniert
Eigentümer: 
Renovierung

Architekt

Name, office: 
arch Micele De Lucchi Srl

Kupferlieferant

Titel: 
Ricci Spa

Awards

Jahreszeit: 
2017

Wenn Sie diese Seite nutzen, gestatten Sie den Gebrauch von Cookies. Erfahren Sie mehr dazu unter diesem link.

Akzeptieren