Referenzen

Kupfer in Ihrer Nähe

Finden Sie Ihren Weg zu außergewöhnlicher Kupfer-Architektur und lassen
Sie sich inspirieren!

Editor's choice

Photo: Cleaveland

Photo: Cleaveland

Café River Plaza, Paris, Frankreich

Im Rahmen eines Büroumbau- und Renovierungsprojekts erweckt eine neue Kupferintervention den bisher ungeliebten und unzugänglichen Innenhof im Herzen dieses Gebäudes in einem Pa

Mehr

Photo: Adam Mørk

Photo: Adam Mørk

Etaget, Stockholm, Schweden

Die Architekten Kjellander Sjöberg beschreiben wie urbane Blöcke, die durch Materialität definiert sind ( Kupfer, Messing und drei Arten von Mauerwerk ) eine einzigartige Identi

Mehr

Photo © Andy Stagg

Photo © Andy Stagg

Faraday House, Battersea Kraftwerk, London, GB

Für Londons Pendler schafft die Fahrt über die viktorianischen Eisenbahnviadukte am Südufer der Themse ein bewegendes Bühnenbild, das spannende Perspektiven auf das Stadtbild of

Mehr

Photo: p4930

Photo: p4930

Bürgenstock Spa, Luzern, Schweiz

Für ein renommiertes Luxus-Spa in Berggipfellage mit Blick auf den Vierwaldstättersee sind nur die besten Naturmaterialien geeignet  wie die Architekten plus 4930 erklären.

Mehr

Photo: Marie-Noëlle Dailly

Photo: Marie-Noëlle Dailly

Rive Gauche, Charleroi, Belgien

Die Architekten DDS+ erläutern, wie ihr Projekt Rive Gauche als Katalysator für die Regeneration in Charleroi, Belgien, wirkt und welche Bedeutung traditionelle, nachhaltige Mat

Mehr

North Fitzroy Bibliothek und Gemeindezentrum, Melbourne, Australien

Sanft geschwungene, perforierte Messing-Solarblenden tragen dazu bei, den Charakter eines wichtigen Gemeinschaftsgebäudes in Melbourne, Australien, zu definieren und auch seine

Mehr

Artikel

KUPFER-KOMBINATIONEN

Wie immer präsentieren wir Ihnen eine Reihe von inspirierenden Projekten aus ganz Europa und darüber hinaus. Aber was in dieser Ausgabe auffällt, ist die Vielfalt der Ansätze zur Materialität im Design – die Art, wie Kupfer mit anderen hochwertigen Materialien kombiniert wird.

Bevor man die Umweltvorteile von Kupfer in der Architektur beurteilt, lohnt es sich, auf das Wesentliche zurückzukommen. Kupfer ist ein natürliches Element in der Erdkruste, das im Laufe der Evolution in lebende Organismen eingebaut wurde. Es ist ein essentieller Nährstoff, der von praktisch allen höheren Lebensformen benötigt wird, und die Natur ist gut geeignet, um Kupfer optimal zu nutzen und sich vor negativen Auswirkungen zu schützen. Dies gilt auf den grundlegendsten Ebenen bis hin zu den komplexesten Stoffwechselfunktionen des menschlichen Körpers. Es trifft auch auf die langfristigen Auswirkungen von Kupfer auf Gebäude zu.

Gemeinden dürfen bei der Aufstellung von Bebauungsplänen lediglich die städtebaulichen Entscheidungskriterien heranziehen. Verwendungsverbote oder Einschränkungen für EU-weit harmonisierte Bauprodukte, wie sie in einigen Kommunen existieren, sind rechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommt Rechtsanwalt Michael Halstenberg in der aktuellen Ausgabe der juristischen Zeitschrift Baurecht. Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle) fordert die Kommunen zur Rücknahme der Verbote auf. 

Das italienische Kupferinstitut ruft zum inzwischen siebten Mal zu dem internationalen Design-Wettbewerb "Copper and the Home" auf, der sich insbesondere an junge Designer und Studenten richtet, die Objekte und Kreationen aus Kupfer und Kupferlegierungen fertigen und sich durch innovative ästhetische und funktionale Elemente auszeichnen. Dieses Jahr steht insbesondere die Bedeutung von Kupferwerkstoffen für eine nachhaltige Zukunft im Mittelpunkt. Für den aktuellen Wettbewerb können bis zum 31. Oktober 2018 Arbeiten eingereicht werden.

Veröffentlichungen
Der European Copper in Architecture Award zeichnet Projekte der zeitgenössischen Archtektur aus, die die Schönheit und Vielseitigkeit von Kupfer und seinen Legierungen bestens repräsentieren. Er versucht auch, einem breiteren internationalen Publikum inspirierende Projekte vorzustellen, von denen einige sonst unerkannt bleiben würden.
 
 
PDF icon PDF herunterladen

Rund um Kupfer

Bauherren

SHK-Profis

Wenn Sie diese Seite nutzen, gestatten Sie den Gebrauch von Cookies. Erfahren Sie mehr dazu unter diesem link.

Akzeptieren