Referenzen

Kupfer in Ihrer Nähe

Finden Sie Ihren Weg zu außergewöhnlicher Kupfer-Architektur und lassen
Sie sich inspirieren!

Editor's choice

Photo: Christine Andorfer

Photo: Christine Andorfer

Hotel am See in Hard, Österreich

Der Hotel-Neubau steht in Hard am Bodensee in unmittelbarer Nähe zum See.

Mehr

Foto: Radek Brunecky

Foto: Radek Brunecky

Orientierungsschule in Vouvry, Schweiz

Gross und golden schimmernd steht Vouvrys Orientierungsschule zwischen Rhône und Dorfkern in der Talebene des Unterwallis.

Mehr

Photo: Kilian O'Sullivan

Photo: Kilian O'Sullivan

Pegasus Academy in London, GB

Eine Fassade aus einer goldenen Kupferlegierung kündigt den Eingang zu dieser Südlondoner Schule an - Träger zahlreicher Auszeichnungen, u.a.

Mehr

Photo: Lennen Descamps

Photo: Lennen Descamps

Patria in Kortrijk, Belgien

Architekt Tom Adins, von Adins - Van Looveren Architecten, fasst hier seine Annäherung an die zeitgenössische Intervention mit Messing-Fassaden für ein historisches Gebäude am G

Mehr

Photo: Finn Ståle Felberg

Photo: Finn Ståle Felberg

Spa Tjuvholmen in Oslo, Norwegen

Der Uferbereich des modernen Tjuvholmen-Viertels wurde so konzipiert, dass die Aussicht auf den Oslofjord  maximiert wurde.

Mehr

Photo c Harold Koopmans

Photo c Harold Koopmans

Kirche von Leegkerk, Niederlande

awg architecten konzipierte in der monumentalen Kirche einen neuen Bildungs- und Ausstellungsbereich, einen Konferenzraum und Mehrzweckbereiche in, auf und um einen freistehende

Mehr

Artikel

Der Wettbewerb “Copper and the Home”, der zum siebten Mal vom italienischen Kupferinstitut durchgeführt wurde, zeichnet junge Designtalente aus der ganzen Welt für ihre Arbeiten mit Kupferwerkstoffen aus. Die jungen Designer und Studenten präsentierten verstärkte Projekte, bei denen die Eleganz und Duktilität von Kupfer in verschiedenen Typologien von Möbelaccessoires zum Ausdruck kommen und ungewöhnliche Anwendungen und Formen mit traditionellen Merkmalen mutig kombiniert werden. Mit dem ersten Preis in der Profi-Kategorie Architekten und Designer wurde in diesem Jahr der deutsche Designer Cornelius Comanns mit seinem Projekt „Kink“ ausgezeichnet.

KUPFER-KOMBINATIONEN

Wie immer präsentieren wir Ihnen eine Reihe von inspirierenden Projekten aus ganz Europa und darüber hinaus. Aber was in dieser Ausgabe auffällt, ist die Vielfalt der Ansätze zur Materialität im Design – die Art, wie Kupfer mit anderen hochwertigen Materialien kombiniert wird.

Bevor man die Umweltvorteile von Kupfer in der Architektur beurteilt, lohnt es sich, auf das Wesentliche zurückzukommen. Kupfer ist ein natürliches Element in der Erdkruste, das im Laufe der Evolution in lebende Organismen eingebaut wurde. Es ist ein essentieller Nährstoff, der von praktisch allen höheren Lebensformen benötigt wird, und die Natur ist gut geeignet, um Kupfer optimal zu nutzen und sich vor negativen Auswirkungen zu schützen. Dies gilt auf den grundlegendsten Ebenen bis hin zu den komplexesten Stoffwechselfunktionen des menschlichen Körpers. Es trifft auch auf die langfristigen Auswirkungen von Kupfer auf Gebäude zu.

Gemeinden dürfen bei der Aufstellung von Bebauungsplänen lediglich die städtebaulichen Entscheidungskriterien heranziehen. Verwendungsverbote oder Einschränkungen für EU-weit harmonisierte Bauprodukte, wie sie in einigen Kommunen existieren, sind rechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommt Rechtsanwalt Michael Halstenberg in der aktuellen Ausgabe der juristischen Zeitschrift Baurecht. Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle) fordert die Kommunen zur Rücknahme der Verbote auf. 

Veröffentlichungen
Der European Copper in Architecture Award zeichnet Projekte der zeitgenössischen Archtektur aus, die die Schönheit und Vielseitigkeit von Kupfer und seinen Legierungen bestens repräsentieren. Er versucht auch, einem breiteren internationalen Publikum inspirierende Projekte vorzustellen, von denen einige sonst unerkannt bleiben würden.
 
 
PDF icon PDF herunterladen

Rund um Kupfer

Bauherren

SHK-Profis

Wenn Sie diese Seite nutzen, gestatten Sie den Gebrauch von Cookies. Erfahren Sie mehr dazu unter diesem link.

Akzeptieren